Ausstellung von Wilhelm Bronner

Bilder und Zeichnungen

Die Ausstellung von Wilhelm Bronner ist seit 21. Juli bis 21. September 2012 täglich zu unseren Öffnungszeiten von 18.00 bis 24.00 Uhr zu sehen.

Weitere Informationen zum Künstler unter www.wilhelm-bronner.de.

Wilhelm Bronner

1981 Kunstförderpreis der Stadt Augsburg
2004 Kunstpreis Salon International d´Art de Bourges, Frankreich

Einzelausstellungen (Auswahl)

1981 Kellergalerie, Städt. Kunstsammlungen, Augsburg / 1983 Galerie Horst Dietrich, Berlin / 1984 Henri Gallery, Washington DC, USA / Facchetti & Burk Gallery, New York City, USA / 1986 Galerie Horst Dietrich, Berlin / Henri Gallery, Washington DC, USA / 1988 Galerie Hierling, München / 1996 Antonierhaus, Städt. Kulturamt, Memmingen / 1998 Palazzo, Montefano, Bologna, Italien / 1999 Goethe-Institut, Santiago, Chile / 2000 Maison Bomfin, Olinda, Brasilien / Theater Augsburg / Museum Oberschönenfeld / 2002 Galerie MZ, Augsburg / 2003 Galerie Xavier Delannoy, La Garde Freinet, Frankreich / UNESCO-Projekt, Belgrad, Serbien u. Montenegro / 2004 Kunstpreis Salon International d´Art de Bourges / Castello Galeazza, Emilia Romagna, Italien / Holbeinhaus, Augsburg / 2005 Horst Dietrich Galerie, Berlin / Universitäts-Bibliothek, Augsburg / 2006 art-Karlsruhe / Schaezlerpalais, Städt. Kunstsammlungen, Augsburg / 2008 Mozart-Jubiläum der Stadt Augsburg / Galerie Seidelstraße, Murnau / 2009 „Dialog 09“ Augsburg-Liberec, Tschechien / 2010 Rathaus Augsburg / 2011 Port Community Arts Centre, Adelaide, Australien / 2012 David Hall, Fort Cochin, Kerala, Indien